About centerNet

centerNet is an international network of digital humanities centers formed for cooperative and collaborative action to benefit digital humanities and allied fields in general, and centers as humanities cyberinfrastructure in particular. Anchored by its new publication DHCommons, centerNet enables individual DH Centers to network internationally — sharing and building on projects, tools, staff, and expertise. Through initiatives such as Day(s) of DH and Resources for Starting and Sustaining DH Centers, centerNet provides a virtual DH center for isolated DH projects and platform for educating the broader scholarly community about Digital Humanities.

Read more

centerNet News

News from centerNet Centers

Posted Thursday, August 19, 2021 - 05:26 by Centre for Rese...
A playlist from our archive within the context of CRASSH's 20th anniversary.
Posted Thursday, August 19, 2021 - 04:33 by Centre for Rese...
An introductory Q&A with the Indigenous Studies Discussion Group, a new Research Network at CRASSH 2021 – 2022.
Posted Tuesday, August 17, 2021 - 04:53 by Textgrid
Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet auf 3 Jahre eine/einen Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) 1,0 EG 13 TV-L mit Schwerpunkt Research Software Engineering / Current Research Information Systems. Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist eine deutschlandweit ausgerichtete...
Posted Tuesday, August 17, 2021 - 03:25 by Textgrid
Die Deutsche Nationalbibliothek bietet über das DNBLab allen an Text und Data Mining interessierten Nutzer*innen einen zentralen Anlaufpunkt für den Zugriff auf ihre Daten und freien digitalen Ressourcen. In virtuellen Schulungen stellen wir das aktuelle DNBLab-Angebot vor (aufbereitete Datensets, Schnittstellen und Metadatenformate) und zeigen, wie Sie ohne Programmierkenntnisse unsere Daten und...
Posted Monday, August 16, 2021 - 18:43 by Linguistic Data...
LDC will be exhibiting at Interspeech 2021 held this year, August 30 - September 3, in a hybrid in-person, virtual format. Stop by our digital booth for a look at a selection of documents and videos describing recent developments at the Consortium and new publications. You can also contact us through the conference platform to schedule a chat session.  We’ll be hosting a live virtual video...
Posted Monday, August 16, 2021 - 18:18 by Linguistic Data...
Monday, August 16, 2021 New Publications Wikipedia Spanish Speech and Transcripts  BOLT Egyptian Arabic SMS/Chat Parallel Training Data Announcements LDC at Interspeech 2021   LDC will be exhibiting at Interspeech 2021 held this year, August 30 - September 3, in a hybrid in-person, virtual format. Stop by our digital booth for a look at...
Posted Tuesday, August 10, 2021 - 04:30 by Textgrid
Für ein Kooperationsprojekt der Universität Bremen und der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) zum Diskurs über die Regulierung von digitaler Öffentlichkeit auf deutschen IT-Blogs und in den Printmedien suchen wir am Standort in Leipzig eine studentische Hilfskraft. Kernaufgabe ist die Unterstützung bei unserer Analyse unterschiedlicher digitaler Textkorpora. Hierfür sind...
Posted Monday, August 9, 2021 - 11:49 by Centre for Rese...
Katherine Franco is an incoming MSt student at the University of Oxford in English with interests in subjectivity, epistemology, theories of reading, and philosophy of medicine. She has written this guest blog for the Talking as Cure Research Network at CRASSH.
Posted Monday, August 9, 2021 - 06:58 by Textgrid
Das Sorbische Institut/Serbski institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) im Bereich IT/Digital Humanities (w/m/d). Es handelt sich um eine zunächst auf drei Jahre befristete Teilzeitstelle (50 %). Eine Aufstockung der wöchentlichen Arbeitszeit steht in Aussicht. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach TV-L (E13...
Posted Friday, August 6, 2021 - 11:52 by Textgrid
Der Sonderforschungsbereich (SFB) 1391 „Andere Ästhetik“ untersucht ästhetische Akte und Artefakte der Vormoderne im Spannungsfeld von Gestaltungswissen und sozialer Praxis. Während der Ästhetik unter den autonomieästhetischen Prämissen der Moderne eine weitreichende Eigengesetzlichkeit zugeschrieben wird, lassen sich ästhetische Akte und Artefakte in der Vormoderne nicht einem separaten Bereich...

Pages